NEWS
Home News Reiseanekdoten Sprüche über uns Gästebuch Kontakt
NEWS

was wir gemacht haben
was wir gerade machen
was wir machen wollen
 News  Archiv Fun

Unsere Zukunft


(Stand: Sommer 2022,
(Änderungen immer möglich!) )


1 / 27
Malaysia: Upside Down House in Kuala Lumpur
2 / 27
Österreich: Hochtannbergpass - Vorarlberg
3 / 27
France: Île Renote - Côte de Granit Rose
4 / 27
France: Gorges de l’Ardèche
5 / 27
Schweden: am Vänernsee
6 / 27
Norwegen: vor Ferienhaus am Balsfjord
7 / 27
Finnland: vor Ferienhaus in Ukkohalla
8 / 27
Schweden: Köpmannebro
9 / 27
France: Atlantik-Beach bei ARNA / Arnaoutchot
10 / 27
Malaysia: Eistee in Penang
11 / 27
Singapur: vor Marina Bay Sands
12 / 27
Australien: Sydney Opera House
13 / 27
Australien: Petrified-Forest, Cape Bridgewater (VIC)
14 / 27
Australien: Wave Rock, Hyden (WA)
15 / 27
Neuseeland: Indisches Restaurant in Auckland
16 / 27
Chile: Lagunas Escondidas de Baltinache
17 / 27
Osterinsel: Moai Steinbruch Rano-Raraku
18 / 27
Französisch-Polynesien: Raiatea / Gesellschaftsinseln
19 / 27
Französisch-Polynesien: Tikehau / Tuamotu-Archipel
20 / 27
Kroatien: Valalta / Rovinj
21 / 27
Italien: vor dem schiefen Turm von Pisa
22 / 27
Niederlande: Tulpenfelder bei Burgerbrug
23 / 27
Grönland: vor Ilulissat Kangerlua
24 / 27
Namibia: Sossusvlei Dünen
25 / 27
Südafrika: Restaurant in Kapstadt
26 / 27
Neuseeland: Moeraki Boulders
27 / 27
Neuseeland: vor Café Eutopia in Kaiwaka


Wir wünschen allen einen guten Start ins neue Jahr

 Aus Frankreich wünschen wir allen einen guten Start ins neue Jahr

Wir wünschen allen einen guten Start ins neue Jahr

Ende gut, alles gut oder zu Tode gelebt statt zu Tode gearbeitet:

Nach drei Jahr­zehnten als Dauer­globe­trotter (etwa 25 Jahre am Stück, plus 5 frühere Jahre), gingen wir Anfangs 2024 auf unsere letzte Reise. Dies war der krönende Abschluss unseres Herzens­projekts, das 1993, während unserer ersten gemein­samen Weltreise, auf einem idyllischen FKK-Platz in Neu­seeland geboren wurde: in kürzest-möglicher Zeit ein finanzielles Polster zu erarbeiten, um damit in unseren jungen Jahren, statt zu arbeiten, die Welt zu bereisen, aber dafür auf das Altwerden zu verzichten.

Was wir damals, anfangs 30, noch als keck und etwas mutig empfanden, erwies sich bald als die beste Entscheidung; sie übertraf unsere kühnsten Erwartungen sogar bei weitem. Unser beherzter Entscheid, das Leben auf «kurz, aber intensiv» umzustellen, verlieh unserem bisher schon sehr privilegierten Leben, nochmals mehr Pep und Lebensfreude, wie du auf dieser Webseite nachlesen kannst.

Nach je rund 1½ Jahren Solo-Backpacking, lernten wir uns 1990, durch ein Inserat im Globetrotter Magazin kennen und lieben. Nur acht Monate später, brachen wir bereits zu einer ersten gemeinsamen Weltreise auf. Diese dauerte gut 2½ sehr bereichernde Jahre. Wir spürten bald, dass dies nur der Anfang sein sollte. So reifte in uns die Erkenntnis, dass wir uns besser zu Tode leben, statt uns zu Tode arbeiten.

Nach einem kurzen Arbeitsintermezzo, konnten wir bereits in unserem 37., resp. 39. Lebensjahr unsere Jobs für immer an den Nagel hängen. Von 33 ½ gemeinsamen Jahren haben wir kaum 6 gearbeitet (eigentlich keine 5, da wir uns alljährlich grosszügig Ferien gönnten).

Über 28 Jahre, durften wir genussreich die Welt bereisen, statt zu arbeiten. Dabei durften wir alte und neue Kulturen, unglaublich verschiedenartige Landschaften und Küsten, raffinierte kulinarische Genüsse und idyllische FKK-Plätze kennenlernen - wahrlich ein gelebter Lebenstraum.

Es war ein aussergewöhnlich bereicherndes Privileg, während unserer besten Jahrzehnte das gesamte Ersparte, samt Altersvorsorge, in unvergessliche und zeitlose Erlebnisse zu investieren, die wir um kein Geld in der Welt missen möchten. Es war ein wahrer Luxus, mit so viel Zeit 6 Kontinente, 77 Länder, 35 Pazifik-Inseln, sowie Teile Grönlands und einige der beeindruckendsten Inseln im Nordatlantik zu entdecken.

Nach unseren fast lebenslänglichen Globetrotter Leben sind wir, Brigitte (1962 - 2024) & Heinz (1959 - 2024), nun also mit einem Lächeln im Gesicht friedlich für immer eingeschlafen. Dabei waren wir mehr denn je davon überzeugt, dass es für uns die perfekte Entscheidung war, die Jahrzehnte vor Erreichen des Pensionsalters voll auszukosten, statt zu arbeiten. Für so viel Freiheit und Genuss, sowie die unzähligen unbezahlbaren und begeisternden Erlebnisse, haben wir gerne auf den Lebensabschnitt des Altwerdens verzichtet. Die wertvollen Erinnerungen an unser vielfältiges Reiseleben waren das einzige Gepäck unserer letzten Reise. Alle aufkeimenden Altersbeschwerden konnten wir hingegen dankbar zurücklassen, genauso wie die Welt, welche sich durch rücksichtslose Populisten und selbsternannte Patrioten immer mehr spalten lässt.

Bereits vor 65 vom Diesseits ins Jenseits zu wechseln, empfinden wir, im Vergleich zum Erlebten, als lächerlich kleinen Preis, den wir gerne bezahlten. Nach 30 sehr bereichernden Jahren ohne zu arbeiten, möchten wir nicht mit unseren Zeitgenossen tauschen, die mit tausend Ideen sehnsüchtig auf ihre Pension warten, nur um festzustellen, dass ihre Gesundheit bald nicht mehr alles ermöglicht, das sich ihr Kopf so schön ausgemalt hat. Wir hingegen, empfinden es als befreiend, auf die Jahre mit zunehmenden Altersbeschwerden zu verzichten.

Unser Lebensmotto «lieber kurz, aber intensiv», ist sicher nicht nach jedermanns Geschmack. Für uns war die Entscheidung aber goldrichtig; wir würden es sofort wieder so machen. Das Glück war wahrlich an unserer Seite!

Apropos: All der Tragik in der Ukraine zum Trotz – man sollte nie vergessen, dass auch Putin, genauso wie viele andere Populisten und Despoten, ursprünglich durch eine Demokratische Wahl an die Macht kam. Also, bei der nächsten Volkswahl nicht denjenigen die Stimme geben, welche Furcht und Angst vor allem Fremden und Unbekannten sähen, und mit einfachen Worten, für einfache Bürger auf Stimmenfang gehen…


We take it easy to the end.

Wir lehnen einfach zurück und verdauen die Erlebnisse unserer fast lebenslänglichen Weltreise – bald sind es nur noch Erinnerungen; wir sind gespannt, was noch kommt, das Ende ist nah, aber wir bereuen nichts, es war einfach super!

Inzwischen sind wir im Jenseits angekommen und wissen nun, ob es ein Leben danach gibt – falls wir dort einen Internetzugang finden, werden wir vielleicht darüber berichten…

Momentan sind wir in Frankreich unterwegs....

Momentan reisen wir von Deutschland nach Österreich ....

Momentan sind wir in Deutschland unterwegs....

Momentan sind wir in Österreich unterwegs....

Momentan reisen wir von Frankreich nach Deutschland ....

Momentan besuchen wir einige unserer lieblings FKK-Plätze in Frankreich ....

Momentan sind wir in den Niederlanden ....

Momentan bereisen wir Europa:

Wir bereisen Europa: vom Süd-Westen bis in den Osten.

Bis Juni leben wir nackt und natürlich in Europas schönsten Naturisten Geländen und geniessen einfach das "vivre nu et manger bien".

Momentan sind wir in Asien, wo wir bis 13. Mai bleiben. Wir bereisten bisher die Region Indochina und geniessen vor-, nachher und dazwischen, die Str?de in Thailand. Wenn du Lust hast und auch innerlich zu einer Asienreise bereit bist, kannst Du uns dort treffen.

Momentan sind wir in der Schweiz wo wir bis etwa Anfangs Dezember bleiben.

Momentan sind wir auf dem Weg nach Australien, Details siehe links und unterhalb.


Unsere letzten Stationen

April 2024
  • 04. - 29. Domaine naturiste Le Couderc bei Naussannes
  • 05. - 06. - Übernachttrip Gujan Mestras: Dune de Pilat, Biscarrosse Plage
  • 03. - 04. Saintes (Charente-Maritime)
  • 02. - 03. La Turballe [Saint-Nazaire] (Loire-Atlantique)

März 2024

  • 18.03. - 02.04. Ferienhaus in Plomodiern [Crozon] (Finistère - Bretagne)

Februar 2024
  • 10.02. - 09.03. Ferienwohnung in Aubignan nördlich von Carpentras (Vaucluse)

Januar 2024

  • The End
  • 13.01. - 10.02. Ferienwohnung in Sanary-sur-Mer westlich von Toulon (Var)
  • 03.12.2023 - 13.01.2024 Ferienwohnung in Saint-Andiol bei Saint-Rémy (Arles - Provence)

Dezember 2023

  • 03.12.2023 - 13.01.2024 Ferienwohnung in Saint-Andiol bei Saint-Rémy (Arles - Provence)
  • 02. - 03. Rodez (Aveyron - Occitanie)

November 2023

  • 16.10. - 02.12. Ferienhaus in Allemans bei Ribérac (Nouvelle-Aquitaine)

Oktober 2023

September 2023

August 2023

  • 19.08. - 09.09. Ferienwohnung in Vandans (Montafon - Vorarlberg)
  • 19. Via Lech und Arlberg ins Montafon Tal
  • 19. Via Ottobeuren und Oberstaufen nach Österreich
  • 18. - 19. Memmingen (Schwaben - Bayern)
  • 18. Via Appenzellerland nach Deutschland
  • 03. - 18. Besuch bei Heinz' Schwester & Schwager, Kurzbesuche bei weiteren Freunden und Verwandten
  • 03. Weiter via Deutschland (Schopfheim) in die Schweiz
  • 31.07. - 03.08. Ferienwohnung in Meyenheim (Haut-Rhin - Elsass)

Juli 2023

  • 31. Weiter nach Frankreich ins Elsass
  • 10. - 31. Ferienwohnung in Münchweiler an der Rodalb (Rheinland-Pfalz)
  • 10. - Via Elsass (F) nach Rheinland-Pfalz
  • 09. - 10. Zell am Harmersbach (Schwarzwald-Baden-Württemberg)
  • 09. - Via Konstanz nach Deutschland
  • 03. - 09. Schweiz: Escholzmatt und Kurzbesuche bei Brigittes Mutter sowie Andrea & Peter im St. Gallerland
  • 02. - 03. Pontarlier (Jura / Bourgogne-Franche-Comté)
  • 01. - 02. Bourgoin-Jallieu (Auvergne-Rhône-Alpes)

Juni 2023

Mai 2023

April 2023
  • 04. - 29. Domaine naturiste Le Couderc bei Naussannes
  • 05. - 06. - Übernachttrip Gujan Mestras: Dune de Pilat, Biscarrosse Plage
  • 03. - 04. Saintes (Charente-Maritime)
  • 02. - 03. La Turballe [Saint-Nazaire] (Loire-Atlantique)

März 2023

  • 18.03. - 02.04. Ferienhaus in Plomodiern [Crozon] (Finistère - Bretagne)

Februar 2023

  • 18.02. - 18.03. Ferienhaus in Kerlouan (Finistère - Bretagne)

Januar 2023

  • 07.01. - 18.02. Ferienhaus in Trélévern (Côtes-d’Armor - Bretagne)
  • 06. - 07. Laval (Pays de la Loire)
  • 30.12.2022 - 06.01.2023. Ferienhaus in Saint-Claude-de-Diray (Centre-Val de Loire)

Dezember 2022

  • 22. - 30. Ferienhaus in Bourbon-l'Archambault (Auvergne-Rhône-Alpes)
  • 13.11. - 22.12. Ferienhaus in Le Malzieu-Ville (Lozère)

November 2022

  • 12. - 13. Saint-Just-sur-Viaur (Aveyron)


... ältere Einträge im Archiv


Zusammenfassung im Reisetagebuch: Reisekalender


Unser Wetter



Wetter Europa


© 2002 -